Arbeitsschutz im Gesundheitswesen

Personen, die Menschen stationär oder ambulant untersuchen, behandeln oder pflegen, sind besonderen Gefährdungen ausgesetzt.

Der Arbeitsschutz steht im Gesundheitswesen vor vielfältigen Herausforderungen. Eine Reduzierung der gesundheitlichen Gefährdungen ist dringend angezeigt, denn nationale wie internationale Studien schlagen schon lange Alarm. Pflegekräfte sind in ihrem Berufsalltag besonders hohen Risiken ausgesetzt. Diese Personengruppe stellt im Gesundheitswesen die größte Gruppe der Beschäftigten dar.

Der Begriff Arbeitsschutz im Gesundheitswesen ist weit gefasst. Er umfasst u.a. den Arbeitsschutz:

  • im Krankenhaus
  • in der Altenpflege
  • in der Arztpraxis
  • im medizinischen Labor
  • im Rettungsdienst
  • in der Geburtshilfe
  • in der Tiermedizin und Tierheilkunde
  • in der Pharmazie
  • und weitere Bereiche.

Herausforderungen für den Arbeitsschutz im Gesundheitswesen

Mitarbeiter im Gesundheitsdienst sind spezifischen Gefährdungen ausgesetzt. Allen voran sind zu nennen:

  • Gefährdungen durch Infektionserreger
  • Gefährdungen bei Desinfektionsarbeiten
  • Gefährdungen bei Sterilisationsarbeiten
  • Gefährdungen durch Medikamente
  • Gefahr der Entstehung von Allergien
  • Gefährdungen durch Gefahrstoffe

Andere Risiken bestehen in unspezifischen Gefährdungen bzw. Unfällen wie

  • Ausrutschen
  • Prellen
  • Stoßen
  • Fallen und
  • Wegeunfällen

Zusätzlich sind Beschäftigte im Gesundheitsdienst noch Belastungen ausgesetzt, die sich aus den Besonderheiten der Tätigkeit ergeben. Dazu gehören:

  • Wechselschicht
  • psychische Belastungen durch Leid und Tod anderer Menschen
  • Heben und Tragen
  • Personalnot
  • lange Arbeitszeiten verursacht durch
    • Notfälle
    • lange Operationszeiten
    • Ausfall von Kollegen
    • Personalengpässe

Fachkräfte für Arbeitssicherheit 

Wir wollen Ihre Rechtssicherheit beim Thema Arbeitsschutz und Brandschutz
und unterstützen Sie bei der Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften.
Fachkräfte für Arbeitssicherheit betreuen Ihr Unternehmen rechtssicher nach den Vorgaben der DGUV Vorschrift 2!
Regel-/Basisbetreuung für Unternehmen bis 20 Mitarbeiter

Unsere nach Betreuungsgruppen gestaffelten Pauschalpreise beinhalten folgende, beratende Leistungen:

  • Regelmäßige Begehung der Arbeitsplätze
  • Telefonische Beratung
  • Unterstützung bei der Erstellung und Aktualisierung von Gefährdungsbeurteilungen

Grundbetreuung für Unternehmen ab 21 Mitarbeiter

Unsere nach Betreuungsgruppen gestaffelten Pauschalpreise beinhalten folgende Leistungen:
Begehung der Arbeitsplätze gem. gesetzlichen Vorgaben zur Betreuungsgruppe

Unterstützung bei:

  • Erstellung und Aktualisierung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Regelmäßige Begehungen
  • Schaffung einer geeigneten Organisation und Integration in die Führungstätigkeit
  • Untersuchung nach Ereignissen
  • Erstellung von Dokumentationen
  • Unterweisungen
  • Mitwirkung bei betr. Besprechungen (ASA-Sitzungen)
  • Selbstorganisation
  • Allgemeine Beratung von Arbeitgeber und Führungskräften, betrieblichen Interessenvertretungen, Beschäftigten

Anlassbezogene Betreuung

Anlassbezogene Betreuung kann beispielsweise notwendig sein für / bei

  • Planung, Errichtung und Änderung von Betriebsanlagen
  • Einführung neuer Arbeitsmittel, die ein erhöhtes Gefährdungspotenzial zur Folge haben
  • Grundlegende Änderung von Arbeitsverfahren
  • Einführung neuer Arbeitsverfahren
  • Gestaltung neuer Arbeitsplätze und -abläufe
  • Einführung neuer Arbeitsstoffe bzw. Gefahrstoffe, die ein erhöhtes Gefährdungspotenzial zur Folge haben
  • Beratung der Beschäftigten über besondere Unfall- und Gesundheitsgefahren bei der Arbeit, Untersuchung von Unfällen und Berufskrankheiten
  • Erstellung von Notfall- und Alarmplänen

Betriebsspezifische Betreuung

Betriebsspezifische Betreuung kann beispielsweise notwendig sein für / bei

  • Unterstützung bei der Ermittlung von Auslösekriterien für betriebsspezifische Betreuung
  • Analyse der spezifischen Gefahren, z.B. für bestimmte Arbeitsplätze, Arbeitsstätten, Arbeitsaufgaben oder Arbeitsorganisation
  • Zusätzlicher Unterweisungsbedarf
  • Besondere Tätigkeiten im Betrieb (z.B. Umgang mit Gefahrstoffen)
  • Erfordernis besonderer betriebsspezifischer Anforderungen beim Personaleinsatz
  • Sicherheit und Gesundheit unter den Bedingungen des demografischen Wandels
  • Arbeitsgestaltung zur Vermeidung arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren, Erhalt der individuellen gesundheitlichen Ressourcen im Zusammenhang mit der Arbeit
  • Unterstützung bei der (Weiter-)Entwicklung eines Gesundheitsmanagements (BGM)

Preisliste 2020

Im Rahmen der gesetzlichen Grundbetreuung berechnen sich die Kosten anhand der Mindestbetreuungszeiten, die vorab berechnet werden müssen. Unsere Leistungspakete enthalten bereits alle Fahrt- und Nebenkosten, es fallen keine Zusatzkosten an.

Gerne berechnen wir Ihnen ein individuelles Preis- / Leistungsangebot und bieten Ihnen gerne Leistungsrabbatte für Leistungskombinationen im Bereich Arbeitsschutz, Brandschutz und Hygieneschutz  an.

Berechnung Leistungspakete

Wir geben die Verringerung der Mehrwertsteuer von derzeit 19% auf 16% direkt an unsere Kunden weiter. Die Verringerung wurde von der Deutschen Regierung zur Corona-Hilfe befristet erlassen. Bitte beachten Sie unsere gekennzeichneten Preise. Die Verringerung der Mehrwertsteuer endet am 31.12.2020.

Leistungspaket
Arbeitsschutz
gesetzliche Grundbetreuung gemäß DGUV V 2 bis 25 Beschäftigte
Leistungspaket
Arbeitsschutz
Regelbetreuung Gesamtbetreuung gemäß DGUV V2 Unternehmen bis 25 Beschäftigte
Leistungspaket
Brandschutz
Beispiel: Tagespflege oder Seniorenheim bis 36 Bewohner
Leistungspaket
Hygieneschutz
Komplettbetreuung inklusive
Hygienefachkraft Unternehmen bis 25 Beschäftigte
 

69,00 €

13,11 €  MwSt 19%

* 11,04 €  MwSt 16%

82,11 € Gesamt

* 80,04 € Gesamt

 

120,00 €

22,80 €  MwSt 19%

* 19,20 €  MwSt 19%

142,80 € Gesamt

* 139,20 € Gesamt

 

99,00 €

18,81 €  MwSt 19%

* 15,84 €  MwSt 19%

117,81 € Gesamt

* 114,84 € Gesamt

 

140,00 €

26,60 €  MwSt 19%

* 22,40 €  MwSt 19%

166,60 € Gesamt

* 162,40 € Gesamt

 

Berechnung Stundensätze und Fahrtkosten ohne Leistungspakete

Fahrtkosten je gefahrenen Kilometer einfache Wegstrecke von Abfahrtspunkt Fachkraft für Arbeitssicherheit 


je Stunde

Fachkraft für
Gesundheitsschutz

je Stunde
Brandschutz-,
Hygienefachkraft,
Sicherheitsmeister
je Stunde
0,55 €

0,10 € MwSt 19%

* 0,09 €  MwSt 19%

0,65 € Gesamt

* 0,64 € Gesamt

85,00 €

16,15 € MwSt 19%

* 13,60 €  MwSt 19%

101,15 € Gesamt

* 98,60 € Gesamt

85,00 €

16,15 € MwSt 19%

* 13,60 €  MwSt 19%

101,15 € Gesamt

* 98,60 € Gesamt

85,00 €

16,15 € MwSt 19%

* 13,60 €  MwSt 19%

101,15 € Gesamt

* 98,60 € Gesamt

Angaben, Berechnungen, Preise unter Vorbehalt von Irrtum und Fehler