Datenschutz

Wenn Sie Dienste unseres Online-Angebots (im folgenden „Angebot“ genannt) nutzen, erklären Sie sich als Nutzer damit einverstanden, dass wir als verantwortliche Stelle die nachfolgend aufgeführten Daten in beschriebener Weise erheben, verarbeiten und nutzen – wir, das Institut IGM, vertreten durch die Geschäftsfühurng.

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie zugleich über Art, Zwecke und Umfang der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch unser Angebot. Den gesetzlichen Rahmen hierfür geben unter anderem das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), die EU Datenschutz-Grundverordnung, das Telemediengesetz (TMG) sowie bereichsspezifische Detail-Regelungen vor. Diese Informationen werden bei Bedarf aktualisiert, daher empfehlen wir Ihnen, diese Seite auch bei Ihren nächsten Besuchen regelmäßig aufzurufen.

Möchten Sie zur Wahrung Ihrer Rechte als Nutzer Kontakt mit uns aufnehmen, finden Sie den richtigen Ansprechpartner unter Punkt 5.

  1. Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung
  2. Verfahren zur Optimierung unseres Angebots
  3. Zusätzliche Anwendungen unseres Angebotes (Drittanbieter & Social Media)
  4. Wahrung Ihrer Rechte als Betroffener (Beispiele)
  5. Kontakt für weiterführende Fragen/Anregungen zum Datenschutz
  6. Öffentliches Verfahrensverzeichnis

1. Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

Personenbezogene Daten sind Informationen, die einen Rückschluss auf einen konkreten Menschen zulassen. Dazu gehören beispielsweise Namen, Kontaktdaten, aber auch Fotos, Informationen über Interessen und Hobbies oder Mitgliedschaften. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen oder mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Systemseitig erfasste Daten und Schutz Ihrer Persönlichkeit

Wir (bzw. unser Online-Provider in unserem Auftrag) erheben technische Daten über jeden Zugriff auf unser Angebot in Form von Serverlogfiles. Enthalten sind Internetadresse, Datum und Uhrzeit der abgerufenen Webseite, Dateinamen, übertragene Datenmenge, Zugriffsstatus des Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt etc.), Browsertyp und -version sowie spezifische Browsereinstellungen wie z.B. Länder- oder Sprachmerkmale, Betriebssystem des Nutzers, zuvor besuchte Seite (Referrer), IP-Adresse, anfragender Provider, vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion (PC, Mobil, remote-Zugang usw.).
Wir verwenden alle Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Angebots. Wir behalten uns vor, die Protokolldaten darüber hinaus aufgrund konkreter Anhaltspunkte einer rechtswidrigen Nutzung auszuwerten.

Die Auswertung erfolgt nur durch autorisierte Mitarbeiter, die auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet und regelmäßig hinsichtlich der Anforderungen des Datenschutzes sensibilisiert sind. Der Zugang zum System erfolgt über ein dezidiertes Berechtigungsverfahren. Werden Geschäftspartner im Rahmen einer Datenverarbeitung im Auftrag für uns tätig (Outsourcing), werden diese gemäß den Vorgaben nach dem BDSG sorgfältig ausgewählt und vertraglich zum Datenschutz verpflichtet.

Anfragen

Bei Kontaktaufnahme mit uns, etwa per Kontaktformular oder E-Mail speichern und nutzen wir Ihre Angaben nur im Rahmen des genannten Geschäftszwecks bzw. zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Registrierfunktion

Wenn Sie eine auf Grund sensibler Daten besonders geschützte Anwendung unseres Angebots nutzen möchten, benötigen wir – teilweise gesetzlich vorgeschriebene – Pflichtangaben zur Registrierung bzw. zur Abwicklung Ihres Auftrags als Gast. Pflichtfelder sind entsprechend gekennzeichnet und folgen jeweils dem Gebot der Datensparsamkeit. Wo Ihre Einwilligung zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erforderlich ist, werden Sie vor dem Absenden Ihrer Informationen ausdrücklich auf den Datenschutz hingewiesen. Die Datenübertragung erfolgt jeweils verschlüsselt nach aktuellem Sicherheitsstandard.

Datenweitergabe

Die erhaltenen Daten verarbeiten wir zum Zweck der optimalen Kundenbetreuung in Zusammenarbeit innerhalb des Institut IGM. Auf diese Weise können wir Ihnen unnötige Mehrfach-Ansprachen ersparen und für Ihr konkretes Anliegen jeweils genau einen Ansprechpartner zur Seite stellen, der Sie rundum kompetent berät. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und verkaufen diese selbstverständlich nicht.
Eine Verarbeitung personenbezogener Daten außerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) findet, soweit nachfolgend im Einzelfall nicht ausdrücklich dargestellt, nicht statt und ist auch nicht geplant.

Mobile Nutzung

Wir weisen Sie darauf hin, dass bei der Nutzung unseres Angebots mit mobilen Endgeräten von Dritten (z.B. dem Hersteller Ihres Gerätes) technisch bedingt präzise Standortdaten erhoben, genutzt und weitergeben werden können, einschließlich des geographischen Standorts Ihres Gerätes. Daneben können im Rahmen der Nutzungsbedingung Ihres jeweiligen Telekommunikationsanbieters weitere Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Hierauf haben wir keinen Einfluss.

2. Verfahren zur Optimierung unseres Angebots

Die Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Alle nachfolgend genannten Elemente arbeiten zumindest mit der pseudonymisierten Form Ihrer Daten, da wir Informationen zum Nutzerverhalten nicht dem Nutzerprofil zusammenführen. Auf diese Weise bleibt selbst Ihre IP-Adresse in jedem Fall ohne Personenbezug.

Cookies

Auf verschiedenen Seiten unseres Angebots werden Cookies unterschiedlicher Art verwendet. Es handelt sich dabei um sehr kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Sie richten dort keinen Schaden an und enthalten keinerlei persönliche Daten über Sie. Es handelt sich dabei sowohl um Sitzungscookies, die ablaufen, sobald Ihr Browser geschlossen wird, als auch um beständige Cookies. Zusätzliche Cookies können je nach Verwendung, z.B. von Plug-Ins, gesetzt werden. Diese Cookies sind Codefragmente, die etwa das Abrufen von Werten aus der Adresse der Internetseite (URL), die Verknüpfen von Werten zur Weitergabe an den Dienstleister oder auch die Erfassen von Formularabbrüchen unterstützen. Diese gerätebezogenen Informationen ermöglichen uns, die Nutzung unseres Angebots ohne Personenbezug zu analysieren und Ihr genutztes Endgerät beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Auf Basis dieser Informationen können wir unser Angebot für Sie optimal gestalten (Benutzerfreundlichkeit). Die erhobenen Daten werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.
Sie können in Ihrem Browser jederzeit einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme selbst entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. In diesem Fall können Sie gegebenenfalls nicht sämtliche von uns angebotenen Funktionen vollumfänglich nutzen. Weitere nützliche Infos finden Sie unter www.aboutcookies.org (englisch), mzl.la/1BAQyo7 (Mozilla) oder www.meine-cookies.org/alles_ueber_cookies (Bundesverband Digitale Wirtschaft BVDW).

Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, Mountain View, CA 94043 (USA), einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Webseite hier wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Der aktuelle Link ist: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

WiredMinds

Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf dieser Website Produkte und Dienstleistungen der WiredMinds GmbH, Stuttgart, (www.wiredminds.de) verwendet. Dabei werden Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden die Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an WiredMinds übermittelt oder direkt von WiredMinds erhoben. WiredMinds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden, nutzen, um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert. Der Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung kann durch Anklicken des folgenden Links jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden: Ausschluss vom Website-Tracking.

3. Zusätzliche Anwendungen unseres Angebotes (Drittanbieter & Social Media)

Unser Angebot für Sie runden wir teilweise durch Verlinkungen zu sorgfältig ausgewählten dritten Anbietern ab. IGM kann weder für deren Inhalte noch deren Datenschutzbestimmungen Verantwortung übernehmen. Dritte erhalten technisch bedingt ebenfalls zumindest Ihre IP-Adresse. Wir sind bestrebt, in Ihrem Interesse nur solche Inhalte anzubieten, deren Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. auch für statistische Zwecke speichern. Soweit uns dies bekannt wird, klären wir darüber auf.

Verwendung von Social Plug-Ins: Maßnahme zum Schutz Ihrer Privatsphäre

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, Ihr Interesse an unserem Angebot auf den von Ihnen genutzten Social Media Plattformen zu zeigen. Hierfür haben wir zum Schutz Ihrer Privatsphäre auf die beliebten „Like“-Buttons am Seitenende verzichtet und bieten Ihnen stattdessen einfache Links zu unseren Seiten auf den Plattformen an.
Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke die über unser Angebot erhobenen Daten unmittelbar Ihrem jeweiligen Profil zuordnen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unseres Angebots bei den entsprechenden sozialen Netzwerken aus. Das Laden der Plug-Ins können sie zusätzlich mit entsprechenden Add-On-Anwendungen für Ihren Internetbrowser steuern bzw. verhindern, beispielsweise mit einem Skript-Blocker wie „NoScript“ (noscript.net). Alternativ können Sie einen Browser verwenden, der standardmäßig bessere Steuerungsmöglichkeiten für fortgeschrittene Benutzer bietet (siehe Ziffer 2).

Nachfolgend die anbieterspezifischen Details der von uns für Sie bereitgestellten Dienste.

Verwendung von Google AdServices

Unsere Internetseiten setzen Anwendungen der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ein.
Google Ad Services sammelt Informationen über das Nutzerverhalten mithilfe von Cookies. Zusätzlich setzt Google so genannte „Web Beacons“ ein, unsichtbare Grafiken, über die durch die IP-Adresse personenbezogene Daten und Aktivitäten an die Server von Google in den USA übermittelt und dort weiter verarbeitet bzw. gespeichert werden. Sie können die Erhebung und weitere Verarbeitung Ihrer Daten aus dieser Anwendung unterbinden, wenn Sie in Ihrem Browser das Ausführen von Java Scripts deaktivieren oder eine Anwendung installieren, die solche Skripten unterdrückt.
Die ausführlichen Informationen über die Datenverarbeitung bei Google finden Sie im Datenschutz-Center des Anbieters unter www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Verwendung von Social Plug-Ins bzw. einfachen Verlinkungen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, Ihr Interesse an unserem Angebot auf den von Ihnen genutzten Social Media Plattformen zu zeigen. Hierfür haben wir zum Schutz Ihrer Privatsphäre auf die beliebten „Like“-Buttons verzichtet und bieten Ihnen stattdessen einfache Links zu unseren Seiten derzeit auf den Plattformen Youtube, Facebook, LinkedIn und Xing an.

Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke die über unser Angebot erhobenen Daten unmittelbar Ihrem jeweiligen Profil zuordnen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unseres Angebots bei den entsprechenden sozialen Netzwerken aus. Das Laden von Plug-Ins können sie zusätzlich mit entsprechenden Add-On-Anwendungen für Ihren Internetbrowser steuern bzw. verhindern, beispielsweise mit einem Skript-Blocker wie „NoScript“ (noscript.net). Alternativ können Sie einen Browser verwenden, der standardmäßig bessere Steuerungsmöglichkeiten für fortgeschrittene Benutzer bietet (siehe Ziffer 2). Falls ein Nutzer kein Mitglied von der jeweiligen Plattform ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass diese seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Daher nachfolgend Informationen zu deren Datenschutzkonzept.

YouTube

Wir setzen statt der aktiven PlugIns einfache Verlinkungen zu unseren direkten Angeboten auf den beiden Plattformen ein. Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Google developers.google.com/+/web/buttons-policy und den Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) www.google.com/intl/de/+1/button entnehmen.

Facebook

Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse beim Einsatz des aktiven Buttons gespeichert. Daher setzen wir stattdessen eine einfache Verlinkung ein. Facebook stellt Datenschutzhinweise unter www.facebook.com/about/privacy zur Verfügung.

4. Wahrung Ihrer Rechte als Betroffener (Beispiele)

Wir haben vielseitige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre Daten bei deren Verarbeitung zu schützen. Die Auswertung protokollierter Daten erfolgt durch autorisierte Mitarbeiter, die auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet und regelmäßig geschult sind. Der Zugang zu unseren Datenverarbeitungssystemen erfolgt über ein dezidiertes Berechtigungsverfahren. Werden Geschäftspartner im Rahmen einer Datenverarbeitung im Auftrag für uns tätig (Outsourcing), sind diese gemäß den Vorgaben nach dem BDSG sorgfältig ausgewählt und vertraglich zum Datenschutz verpflichtet. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand der von Ihnen bestellten Newsletter können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link am Ende jeder Newsletters-E-Mail oder formlose an unter Ziffer 5 genannte Stelle erfolgen. Als Nutzer haben Sie das Recht auf unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert sind. Sie haben auch ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Löschung bzw. Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit diese nicht zur Vertragserfüllung benötigt werden und der Löschung keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Wenn Sie innerhalb unseres Angebots Seiten und Dateien Dritter abrufen und dabei Daten über sich übermitteln, so weisen wir darauf hin, dass diese Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgen kann und die Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen werden könnten. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten haben, wenn Sie Angebote von uns bei dritten Anbietern besuchen oder nutzen, z.B. unsere Profile auf Plattformen Dritter. Dies gilt für sämtliche eingebundenen Interaktionsmöglichkeiten wie das Hinterlassen von Bild-/Tonmaterial oder Kommentaren, sofern diese nicht ausdrücklich für Sie erkennbar an unser Unternehmen übermittelt werden, z.B. per E-Mail. Verantwortliche Stelle ist jeweils der Betreiber der von Ihnen besuchten und genutzten Plattform.

5. Kontakt für weiterführende Fragen/Anregungen zum Datenschutz

Wenn Sie sich für unsere Auskunft gegenüber jedermann interessieren, scrollen Sie bitte nach unten.

6. Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb ist die Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) für uns selbstverständlich. Zweck dieses Gesetzes ist es, den Einzelnen davor zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird. Da Sie ein Recht auf Auskunft haben, informieren wir Sie hiermit in Anlehnung an §§ 4 ff BDSG über unsere Verfahren.

Selbstverständlich können Sie der Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, sofern diese nicht für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind. Dies ist in der Regel jedoch nicht erforderlich, da wir Ihre persönlichen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben automatisch löschen, sobald sie für das Vertragsverhältnis nicht mehr benötigt werden. Möchten Sie dennoch aktiv werden, genügt eine E-Mail von Ihnen an datenschutz@bartec.de. Sie erhalten dann eine Bestätigung auf demselben Kommunikationsweg, sobald dieser ins System eingepflegt ist. Für weitere Fragen steht Ihnen unsere Datenschutzbeauftragte gerne zur Verfügung (Kontaktdaten unter Punkt 2).

Aus Gründen der Lesbarkeit verzichten wir auf eine Unterscheidung der männlichen und weiblichen Ansprache, natürlich sind sowohl unsere weiblichen als auch männlichen User gemeint.

1. Verantwortliche Stelle

Insititut IGM e.V.

2. Vertreten durch

Friedrich Schneider, 1. Vorstand

 

Zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz
Baden-Württemberg
Königstraße 10a
70173 Stuttgart
Tel.: 0711/61 55 41 0
Fax: 0711/61 55 41 15
E-Mail: poststelle@lfd.bwl.de
www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Institut IGM
Asham 5a
94330 Aiterhofen

 

4. Betroffene Personengruppen

  • Interessenten an unserem Angebotsspektrum
  • Kunden
  • Externe Dienstleister und deren Mitarbeiter
  • Unsere Mitarbeiter und Fremdfirmenmitarbeiter
  • Kooperations- und Vertriebspartner, weitere Partner
  • Lieferanten
  • Kontaktpersonen zu den genannten Gruppen

5. Erfasste Daten oder Datenkategorien

  • Vor- und Zuname, gegebenenfalls auch Geburtsname
  • Geburtsdatum (falls erforderlich)
  • Kunden- bzw. Personalnummer
  • Adresse
  • Telefonnummer(n)
  • E-Mail-Adresse
  • Bankverbindung bzw. Kreditkartendaten
  • Merkmale zur Identifikation eines Nutzers, z.B. Login-Daten
  • Angaben zu Beginn, Dauer und Ende eines Vertragsverhältnisses
  • Art und Umfang in Anspruch genommener Leistungen, Dienste und Abonnements
  • Erforderliche Daten im Rahmen des Arbeitsverhältnisses
  • Informationen zur Kundenzufriedenheit (Kundenservice)
  • Daten, die Interessenten, Kunden sowie Bewerber oder Mitarbeiter von sich aus übermitteln
  • Fahrzeugdaten (nur bei konkretem Bedarf, z.B. Firmen-PKW)
  • Sofern erforderlich, Gesundheitsdaten unserer Mitarbeiter (z.B. bei Einsatz in speziellen Arbeitsbereichen)
  • Bild- bzw. Tondaten (z.B. Video, Foto, Voicemail)

Sofern Sie Ihre Einwilligung hierfür gegeben haben, nutzen wir Ihre Daten außerdem für:

  • Werbeaktionen und -maßnahmen
  • Marktforschung
  • Verbraucherverhaltensanalysen

zur Optimierung unserer Dienstleistungen für unsere Kunden.

6. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern

  • Interne Abteilungen und deren Mitarbeiter
  • Mitarbeiter dritter Anbieter (z.B. Fremdfirmenmitarbeiter)
  • Kooperations- und Vertriebspartner
  • Öffentliche Stellen im Rahmen vorrangiger gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. Sozialversicherungsträger)
  • Weitere Stellen wie z.B. Tochtergesellschaften oder Verbundunternehmen im Rahmen der Auftragsabwicklung und Kundenpflege

Sofern Sie Ihre schriftliche Einwilligung hierfür gegeben haben, nutzen wir Ihre Daten außerdem für:

  • Marktforschungsinstitute
  • Weitere Stellen

zur Optimierung unserer Dienstleistungen für unsere Kunden.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Die Fristen zur Aufbewahrungspflicht und Löschung personenbezogener Daten sind gesetzlich derzeit nicht an allen Stellen eindeutig geregelt, da in vielen Bereichen die Rechtsprechung eine Anpassung der Fristen erfordert. Wo Regelungen bestehen, kommen wir der Pflicht zur Löschung Ihrer Daten bereits routinemäßig nach. Dies betrifft insbesondere folgende Daten und Fristen:

  • Verbindungsdaten
    Werden nach den Vorgaben des BDSG nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern solche überhaupt erhoben werden.
  • Bewerber- und Personaldaten
    Werden nach den Vorgaben des BDSG und der flankierenden weiteren Regelungen, z.B. AGG, nach spätestens sechs Monaten bzw. nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (i.d.R. nach zehn Jahren) gelöscht.
  • Kunden-/Interessentendaten
    Werden nach den Vorgaben des BDSG nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (i.d.R. nach zehn Jahren) gelöscht.
  • Bei Widerspruch
    Werden nach den Vorgaben des BDSG sofort gelöscht, sofern nicht andere gesetzliche Fristen entgegenstehen. Spätestens nach Ablauf solcher Fristen erfolgt eine Löschung. Die Widersprechenden werden nach § 28 BDSG in einer Sperrliste vermerkt, um die Wirksamkeit des Widerspruchs sicherstellen zu können.

Sofern eine Löschung aus technischen oder organisatorischen Gründen nicht möglich ist, werden Ihre Daten datenschutzkonform zur weiteren Verarbeitung oder Nutzung gesperrt.

8. Datenübermittlung ins Ausland

Eine Übermittlung personenbezogener Daten in die EU und Drittstaaten wird nur soweit zur Erfüllung der Geschäftszwecke durchgeführt, mit denen Sie uns beauftragt haben bzw. zu denen wir gesetzlich verpflichtet sind.

Den besonderen Schutzbedürfnissen tragen wir durch entsprechende Maßnahmen Rechnung, insbesondere werden nur personenbezogene Daten übermittelt, die unbedingt erforderlich sind.

9. Sicherheitsmaßnahmen nach § 9 BDSG + Anlage

Wir haben eine Vielzahl von Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten getroffen. Die Darlegung von Einzelheiten wäre insofern kontraproduktiv, weil somit zugleich die Struktur an sich angreifbar gemacht würde. Aus diesem Grund sieht der Gesetzgeber nach BDSG in Ihrem Interesse vor, dass Angaben zu den technischen und organisatorischen Einzelmaßnahmen nicht öffentlich zur Verfügung gestellt werden.

Wir versichern Ihnen jedoch, dass wir vielfältige Maßnahmen, entsprechend einem Unternehmen unserer Größenordnung, nach folgenden Erfordernissen des § 9 und Anlage BDSG getroffen haben und diese ständig verbessern:

  • Zutrittskontrolle
  • Zugangskontrolle
  • Zugriffskontrolle
  • Weitergabekontrolle
  • Eingabekontrolle
  • Auftragskontrolle
  • Verfügbarkeitskontrolle
  • Trennungsgebot

Aktueller Stand: 20.03.2017