Online-Trainingsprogramm: Neu in der Führungsrolle

Unsere Herausforderung:
Die hohen Anforderungen an Führungskräfte 
Führung in der Zukunft – das bedeutet ein Mehr an Kooperation und Kommunikation, Flexibilität und Innovation und eine integrativere Ebene der Zusammenarbeit, bei der Mitarbeiter nicht durch hierarchische Strukturen eigenverantwortlichem Arbeiten entzogen werden. Und: Führungsstile der Zukunft werden ständiger Revision unterliegen und sich adaptiver an die Gesellschaft und deren Bedürfnisse orientieren müssen. Denn auch wenn viele zukünftige Gesellschaftstrends gerade aufgrund ihrer Dynamik und Vielseitigkeit nur schwer spezifiziert werden können – so sollte Führung doch integrativ mit diesen neun Herausforderungen umgehen.

Stärken Sie Ihre Position mit unserem Trainingsprogramm “ Die Führungsrolle übernehmen“. Wir unterstützten Führungskräfte in allen Positionen.

Führungsstile der Zukunft – Im Wandel der Arbeitswelt 
Flexibilisierung, Diversität, Individualisierung, Digitalisierung. Dies sind eindeutige Trends der Moderne. Daneben überschreiten Globalisierung und Technologisierung in ungeahnter Schnelle Grenzen des bisher Möglichen und stellen die Gesellschaft doch gleichzeitig vor immer neue Herausforderungen. Für Deutschland stellt sich zudem die spezifische Problematik des demografischen Wandels, auf dessen Rückberufung die Politik bereits heute Lebenslanges Lernen in den Betrieben fordert. All diese Phänomene lassen sich auch in der Arbeitnehmerkultur nachvollziehen: Denn Angestellte stellen Forderungen nach mehr Verantwortung und Entscheidungsfreiräumen; nach Sicherheit bei gleichzeitiger Flexibilität; nach mehr individueller Weiterbildung als auch Integration im Unternehmen. Wie können nun Führungsstile der Zukunft diese wichtigen Trends begleiten und mitgestalten?

Seminarinhalt

In unserem Trainingsprogramm konzentrieren wir uns mit unseren Führungskräften auf fünf grundlegende Themen, die Führung unabhängig von Branche und Unternehmensgröße ausmacht.

Modul 1: Situatives Führen

Baustein 1:

In Kürze

Baustein 2:

In Kürze

Baustein 3:

In Kürze

Modul 2: Kommunikation wirksam gestalten

Baustein 1:

In Kürze

Baustein 2:

In Kürze

Baustein 3:

In Kürze

Modul 3: Konflikte für Neues Nutzen

Baustein 1:

In Kürze

Baustein 2:

In Kürze

Baustein 3:

In Kürze

Modul 4: Mitarbeiter fördern und entwickeln

Baustein 1: Die Bedeutung der Mitarbeiterförderung

Drei Wege, die jede Führungskraft gehen kann, um über gute Mitarbeiter zu verfügen

Baustein 2: Sieben Schritte

Die sieben Schritte zur optimalen Mitarbeiterentwicklung

Baustein 3: Was geschieht mit den Fehlern von Mitarbeitern? 

Bewertung, Umgang und Vermeidung von Fehlern

Wirkung von Disziplinarmaßenahmen

Baustein 4: Entwicklungsbedarfe ermitteln

Was ist die Potensialanalyse?

Vor- Nachteile einer Stellenbeschreibung

Baustein 5: Gliederung eines Mitarbeitergespräches

Mehr in Kürze

Baustein 6: Leitafden und Werkzeuge zur Umsetzung in der täglichen Praxis

Mehr in Kürze

Modul 5: Innovationen vorantreiben

Baustein 1: Change Management

Wandel gestalten und durch Veränderungen „führen“

Grundlagen Change Management

Baustein 2: Acht Phasen der Transformation

Vom Status quo bis zur Integration

Baustein 3: Vorhaben klären

Bei der Gestaltung von Veränderung in Organisationen geht es in erster Linie um Führung . Sie besteht aus mehreren Aspekten, die kontinuierlich reifen müssen.

Baustein 4: Name folgt

1. Starkes Team bilden

2. Kraftvolles Leitbild entwickeln

3. Vorhaben Kommunizieren

Baustein 5: Erreichbare Ziele planen

Wer einen Marathon laufen möchte, beginnt sein Training auch nicht mit einem 40­ Kilometer ­Lauf . Vielmehr plant man für das große Vorhaben Etappenziele ein.

Baustein 6: Gemeinsame Wege gestalten

Die Moderationsmethode (oder Visual und Dynamic Facilitation)

Aufgaben des Moderators – von der Vorbereitung bis zur Nachbereitung

Baustein 7: Meetings agil führen

Von der Vorbereitung bis zur Nachbereitung einer Besprechnung

Baustein 8: Wandel kultivieren

1. Ziele vor Augen haben

2. Sich auf wesentliches konzentrieren

3. Konsequent einfach

4. Wertschätzend denken und handeln

Ihr Nutzen

Training mit Mehrwert 
Das besondere an unserer Trainingsreihe ist die Begleitung der Entwicklung von Nachwuchsführungskräften und Führungskräften über etwas 6 Monate hinweg. Der Austausch untereinander und mit dem Trainerteam ermöglicht eine kontinuierliche Reflexion.

  • Systematische Vorbereitung auf neue/konkrete Führungsaufgaben
  • Weniger Einarbeitungszeit im Arbeitsaltag
  • Größere Sicherheit in schwierigen Führungssituationen
  • Bessere Akzeptanz durch die geführten Mitarbeitenden
  • Breites Spektrum an Führungswerkzeugen
  • Unmittelbarer Einsatz im Führungsaltag

Seminarinfos

Dauer

Modul 1: 3 Stunden
Modul 2: 5 Stunden
Modul 3: 7 Stunden
Modul 4: 3 Stunden
Modul 5: 6 Stunden
Gesamt: 24 Stunden

Preis

2.790 EUR gesamt für alle 5 Module

Termine (online)

Modul 1 - Baustein 1:
Donnerstag, 23.04.2020
08:00 – 10:00 Uhr
Modul 1 - Baustein 2:
Donnerstag, 30.04.2020
08:00 – 10:00 Uhr

Unsere Referenten
sind Experten zum Thema digitaler Arbeits- / Gesundheitsschutz  u.a. Arbeitspsychologe Friedrich Schneider

Schulungsanspruch
Der Besuch dieses Seminars ist gemäß §37 Abs. 6 BetrVG für die Betriebsräte erforderlich, die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben benötigen und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen. Gleiches gilt für die Schwerbehindertenvertretung gemäß §96 Abs. 4 SGB IX.